TS009 Bodenturnmatten gegen Kopfschmerzen

Und schon ist sie da, die letzte Folge mit einstelliger Nummer. Wie doch die Zeit vergeht.

Freizeit

Den Anfang vom Klebeband finden

Shirts in Schubladen

Dosen-Strohhalm

Küche

Diverse Dips servieren

Guacamole-Rezepte

Chips servieren

Hackfleisch einfrieren

Technik

Social-Deal

http://www.social-deal.de

Fernbus-Portale

http://busliniensuche.de
http://www.checkmybus.de
https://www.fahrtenfuchs.de
http://www.fernbusse.de
http://www.busticket.de

GodMode unter Windows

GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Haushalt

Hartplastik-Verpackungen öffnen

Wasserschaufel

Hängende Kragen

Garten

Gekeimte Gemüsereste einpflanzen

Pflanzenherzen wiederbeleben

Vertical Gardening

Pflanzenerdebooster

Das Experiment

Esstäbchen für Kinder

Monty Python – I Like Chinese

3 Gedanken zu „TS009 Bodenturnmatten gegen Kopfschmerzen

  1. Daniel

    Danke. Danke. Danke. Danke. Danke. (Inseet 995 more ‘Danke.’ here)

    Wenn ich bislang auf längeren Fahrten an meinem Dreißigsitzerbus das Wischwasser aufgefüllt habe, hieß das immer: ein 0,5l-Fläschchen so oft mit Wasser füllen, bis der Behälter voll war. Der Einlassstutzen ist in dem kleinen verwinkelten Motorraum nämlich so dämlich angebracht, dass man mit keiner Kanne und keinem Kanister direkt dran kommt.

    Heute habe ich meine Kehrschaufel nach eurer Anregung benutzt und es hat bestens funktioniert – inklusive anerkennder Blicke der anderen Kollegen auf dem Parkplatz :D

    Ich twittere euch gleich mal das Beweisfoto. Unf werde euch einen Blogartikel widmen. Das ist eine echte Arbeitserleichterung. Danke!

    Antworten
  2. Viermalbe

    Danke für den Tipp Lars. Da ich vom Dorf komme, war Pferdemist für mich das klassische Düngemittel und kein Lifehack. Aber für Stadtkinder kann man das ruhig nochmal erwähnen, da hast du schon Recht ;)

    Antworten
  3. Lars

    Hier noch ein Tipp für besonders günstigen Dünger: Pferdemist. Wenn man den unter die Blumenerde seiner Spießer-Balkon-Geranien mengt, wachsen die wie blöde. Wenn man damit Gemüse anbauen will, sollte man beim Bauern vielleicht vorher fragen, ob die Tiere irgendwelche komischen Medikamente bekommen, damit man die nachher nicht im Essen hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *