TS010 Schneller Lesen dank Ottern

ts010_cover
Es ist Sommer! Folge 10 steht in den Startlöchern mit vielen Tipps, wie ihr euch an den heißen Tagen Abkühlung verschaffen könnt. Viel Spaß!

Sommer

Erdbeeren entstielen

Wein kühlen

Barfuß Fahrrad fahren

Technik

WLAN-Signal-Verstärker

Alle WM-Spiele als Google Kalender

https://curved.de/tipps/wm-2014-alle-spiele-als-termine-im-google-kalender-77880

Google Translate als PROXY

https://translate.google.de

Haushalt

Badezimmerspiegel vor dem Beschlagen schützen

Nassrasierer schärfen

Tierhaare von Möbeln und Teppich entfernen

Freizeit

Angelhaken aus Dosenring

Improvisierter Rasensprenger

Schampooflaschen vor Auslaufen sichern

Küche

Pfannkuchen-Teig portionieren

Toast vollständig belegen

http://de.wikipedia.org/wiki/Cervelatwurst

Kochlöffelstopper

Tetrapacks kleckerfrei ausgießen

Das Experiment

Improvisierter Joghurtlöffel

7 Gedanken zu „TS010 Schneller Lesen dank Ottern

  1. elektrobier

    Bei Brillen soll Glycerin (das ja hydrophob ist) das Beschlagen verhindern (soll es wohl in Apotheken geben). Ob das bei ganzen Spiegeln schlierenfrei funktioniert, konnte ich noch nicht überprüfen.

    Antworten
  2. Daniel

    Nochmal zu den Tetrapacks… ich muss euch doch von eurem Einfluss auf die breite Bevölkerung berichten.

    Als ich Ende August auf dem großartigen Podstock-Event morgens verschlafen mein Frühstück zusammenstellte, Milch in meine Kaffeetasse gießen wollte und aus alter Gewohnheit den Ausgießer “klassisch” nach unten hielt, tönte es hinter mir in der Warteschlange:

    “HALT DIE PACKUNG ANDERSRUM!”

    Ich denke mal, ihr habt alles richtig gemacht :D

    Antworten
  3. Daniel

    Blubbernde Tetrapaks kann man auch bestens vermeiden, wenn man einfach oben ein kleines Luftloch einsticht. Außerdem nutze ich selten den Schraubverschluss, sondern schneide einfach oben an einem dieser Zipfel eine Ecke ab – so wie es früher diese Abreißlaschen an den Zipfeln gab. So bekommt man die Tetrapaks nämlich ganz leer, während bei diesen Ausgießdingsis meistens ein Rest in der Packung bleibt (ja, ich stamme teilweise von schwäbischen Menschen ab :D )

    Antworten
  4. Nina

    Na doll, jetzt stand ich erstmal ein paar Minuten im Flur mit eurem Podcast auf den Ohren und hab wie ne Blöde auf meinen Daumen gepustet.
    Schön drauf reingefallen ;)
    Jetzt hör ich erstmal den Rest. Danke schonmal für die Folge!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.